Liebig-Laboratorium (Lehramt AC1)

Das Liebig-Laboratorium (Lehramt AC1) ist ein gemeinsames Praktikum der Lehrbereiche Anorganische Chemie und Physikalische Chemie für das 1. Fachsemester im Lehramtsstudiengang Chemie und Biochemie. Die Laborräume befinden sich im 1. Stockwerk von Haus D.

Das Praktikum beginnt am 01. März 2017 und endet am 22. März 2017 und findet montags bis freitags von 9:00–17:00 Uhr statt. Zu Beginn jedes Praktikumstages findet eine Vorbesprechung mit den Saalassistenten statt in der die am Praktikumstag durchzuführenden Versuche besprochen werden. Eine sinnvolle Versuchsdurchführung ist nur mit den entsprechenden Vorkenntnissen und der dazugehörigen Vorbereitung möglich. Alles, was an einem Tag gemacht wurde, bleibt am Platz stehen. Der Gruppenassistent geht ca. 1 Stunde vor Praktikumsende herum und prüft stichprobenartig, ob das praktisch Ausgeführte verstanden wurde (zum Beispiel Reaktions­gleichungen aufstellen lassen). Ca. eine halbe Stunde vor Praktikumsende gibt es eine Schlussbesprechung, in der wiederkehrende Schwierigkeiten besprochen werden. Es herrscht während der gesamten Praktikumszeit Anwesenheitspflicht. Bei begründeter Abwesenheit (Attest, Nachweis) die sich über einen längeren Zeitraum hinzieht wird über die verpassten Praktikumsinhalte ein Kolloqium bei den jeweiligen Professoren abgehalten.

Hinweis: Studierende die bei der Vorbesprechung nicht genügend vorbereitet sind können durch die Saalassistenten für eine Stunde zur Nachbereitung geschickt werden. Falls dies mehr als 2 Mal auftritt gilt das gesamte Praktikum als nicht bestanden.

Die Vorbesprechung/Einführung inklusive Sicherheitseinweisung zum Praktikum findet am 01.03.2017 um 9-11 Uhr im Willstätter-Hörsaal statt. Die Teilnahme ist verpflichtend!

Eine der beiden folgenden Zulassungsvoraussetzungen muß am Termin der Vorbesprechung erfüllt sein um das Praktikum antreten zu können:

  • bestandene Klausur zur Anorganische Chemie 1 (Experimentalvorlesung), T1AA,
    oder
  • bestandene Klausur, bzw. mindestens 30% der Klausurpunkte, zur “Begleitvorlesung bzw. Seminar zum Chemischen Grundpraktikum” (T1LA)

Die Klausur (Allgemeine und Anorganische Chemie – AC 1) findet am Mo, den 20.02.2017, von 09:00-12:00 Uhr und 12:00-15:00 Uhr (in 2 Schichten) in allen CUP-Hörsälen statt.

Die Klausur (Begleitvorlesung zum Chemischen Grundpraktikum für Lehramtsstudierende) findet am Do, den 16.02.2017 von 9-12 Uhr im Liebig- und Buchner-HS statt. (bereits abgeschlossen) Die Ergebnisse entnehmen Sie bitte der Liste : Aushang im Foyer Haus E (neben dem Aufzug) ab Freitag 17.02.2017 – Es werden keine Notenauskünfte per E-Mail erteilt! Die Möglichkeit zur Klausureinsicht besteht in der darauffolgenden Woche am Mittwoch den 22.02.2017 in Seminarraum E0.011 von 10.00-11.00 Uhr.

Die Wiederholungsklausur (Begleitvorlesung zum Chemischen Grundpraktikum für Lehramtsstudierende) findet am Do, den 20.04.2017 von 13-15 Uhr im Liebig-HS statt.

Zu diesem Praktikum ist ein Computereinführungskurs von 2 Std. verpflichtend. Der Kurs wird während der Praktikumszeit in 3 Gruppen (Saalweise) an den ersten 3 Praktikumstagen erfolgen (Weitere Informationen erhalten Sie im CIP-Wiki). Eine separate Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Bitte beachten Sie aktuelle Informationen auf der offiziellen Seite des LiebigLab für Lehramtsstudenten.

Hier finden Sie Informationen zum 1. Praktikumstag, benötigtes Arbeitswerkzeug und das Praktikumsskript in digitaler Fassung.

 

Bei weiteren Fragen wenden sie sich bitte an Daniel Böhm (Daniel.Boehm@cup.uni-muenchen.de)